Laufshooting an der Donau

Die ersten wärmeren Frühlingstage sind da und die Wachau erwacht plötzlich zum Leben. Ich dachte mir genau das richtige Wetter für ein Laufshooting an der Donau. Wir waren in der Nähe von Hollenburg ein Stück vor Krems. Da ist die Donau nicht wirklich so überfüllt und man kann super fotografieren.
Mein Assistent Michael – hier nochmal herzlichen Dank für deine Hilfe – war der Mann des „Lichts“. Gearbeitet wurde hier ausschließlich mit einem 400W Blitz und einem Sunbouncer der die Schatten etwas aufhellte.

Ich liebe den Sunbouncer, es gibt keinen Reflektor der besseres und angenehmeres Licht macht. Die goldige Zebrabespannung passt wunderbar in das gesamte Setting. Danke auch an meine beiden engagierten Modelle Melanie & Sascha, die wirklich tapfer waren.